The Garden of Words – Die deutschen Synchronsprecher

Kazé sei Dank kommt Makoto Shinkais neuer Film kommt nach Deutschland! The Garden of Words steht für den 28. März auf Bluray und DVD auf dem Plan. Auch wenn der Film schon in greifbarer Nähe ist, hat Kazé noch nicht die Sprecher verraten, die den Figuren in der deutschen Fassung ihre Stimme leihen. Zum Glück kam aber das Team von SynchronKartei.de bereits an diese Info, sodass die Sprecher nun ersichtlich sind. Kazé gab den Film bei VSI Synchron aus Berlin in Auftrag, die folgende Besetzung an Land zogen:

  • Die Rolle Takao Akizuki wird gesprochen durch Ricardo Richter (Mokuba Kaiba in Yu-Gi-Oh, Son-Goten in Dragon Ball Z).
  • Rubina Kuraoka (Nana in Elfenlied, Riful in Claymore) spricht Yukari Yukino.
  • Jaron Löwenberg (Kyoshiro Toudou in Code Geass, Gakutou in den Garden of Sinners-Filmen) vertont Herr Itou.
  • Matsumoto wird gesprochen von Amadeus Strobl (Son Goku als Kind in Dragon Ball GT).
  • Sarah Tkotsch (Minami Aihara in Aesthetica of a Rogue Hero) übernimmt die zwei Rollen Satou und Takao Akizuki als Kind.
  • Takaos Bruder wird gesprochen durch Jan Makino (Yuzuru Otonashi in Angel Beats!).
  • Takaos Mutter trägt die Stimme von Dana Friedrich (Matabee Gotou in Samurai Girls).

Das Team um Dialogdrehbuchautor und -regisseur Frank Preissler hat mit Sicherheit schon so einige Erfahrung gesammelt – einer tollen Vertonung steht für The Garden of Words also nichts mehr im Weg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.