Das Neuste von der Playstation Experience 2016 mit The Last of Us 2, Ni No Kuni 2, Danganronpa V3, Yakuza 6 & Kiwami, Gravity Rush 2 und vielem mehr!

Seit gestern Abend fühlen sich Playstation Fans im amerikanischen Anaheim wie zuhause. Denn wird in der US-Stadt über dieses Wochenende die Playstation Experience 2016 Messe abgehalten, bei der Anwesende etliche der kommenden Spiele antesten können. Doch geht es nicht nur ums Anspielen – jedes Jahr hält Sony außerdem eine Pressekonferenz passend zum Event ab. Was in diesem Zuge alles enthüllt und angekündigt wurde, seht ihr zusammengefasst hier:

Das größte Highlight stellt wohl The Last of Us Part 2 dar. Auch wenn der Titel von Entwickler Naughty Dog erst in einem frühen Entwicklungsstadium steckt, freuten sich viele Fans des fantastischen ersten Spiels über diese Meldung. Ellie wird der spielbare Charakter sein, einen ersten Vorgeschmack gibt folgender Trailer:

Für mich persönlich ein Höhepunkt war zudem Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom. Ich hatte mit dem zuckersüßen, ersten Abenteuer eine Menge Spaß und freue mich darüber, dass der Nachfolger für 2017 für Europa bestätigt wurde.

Yakuza-Fans müssen sich hierzulande stets gedulden, doch kommen sie nach und nach in den Genuss der Spiele. Sony kündigte nicht nur Yakuza 6: Song of Life an, sondern packt mit Yakuza: Kiwami auch noch das Remake des ersten Spiels der Reihe oben drauf. Kiwami soll bereits im Sommer 2017 in Europa erscheinen, Teil 6 rund ein halbes Jahr darauf Anfang 2018.

Und auch zu Danganronpa V3: Killing Harmony wurde die westliche Veröffentlichung für 2017 angekündigt:

Neuer Trailer zu NieR Automata gefällig? Der Titel von Platinum-Games kommt am 10. März 2017 in den Handel.

Auch wenn Gravity Rush 2 im Westen noch nicht erhältlich ist, wurde nun bereits DLC angekündigt – kostenloser DLC wohlgemerkt! Das Spiel erscheint im Januar 2017 und ab März können wir zudem im „Another Story – The Ark of Time Raven’s Choice„-DLC in die Rolle von Raven schlüpfen.

Alle angeschnallt? Dass Ace Combat 7 in Arbeit ist, war schon zuvor bekannt. Nun zeigt ein Trailer aber neues Material und bestätigt, dass der Titel für PS4 und PSVR im kommenden Jahr erscheinen wird.

Ys Origin ist auf Steam schon seit gewisser Zeit erhältlich. Ab Februar 2017 kommen auch PS4- und Vita-Spieler in den Genuss.

Schon vom The Last of Us 2-Schock erholt? Naughty Dog hat noch mehr auf Lager! In Uncharted: The Lost Legacy wird Chloe Frazer, aus Teil 2 und 3 bekannt, zur Protagonistin. Es handelt sich nicht direkt um DLC zu Uncharted 4, sondern um einen eigenständigen Titel, der wohl aber nicht ganz so umfangreich wie ein vollwertiges Uncharted sein wird.

Da kommt Nostalgie hoch! Crash Bandicoot kehrt zurück, denn werden die ersten drei Spiele der Reihe als Remaster überarbeitet. Die Crash Bandicoot N.Sane Trilogy erscheint 2017.

Man munkelte es schon seit längerem, jetzt ist der Titel offiziell. Marvel vs. Capcom Infinite läutet die brachiale Fighting-Action zum vierten Mal ein.

Obwohl das Team hinter WipEout mittlerweile quasi nicht mehr existiert, bedeutet das nicht den Tod für die Reihe. In der WipEout Omega Collection kommen die PS3-Spiele WipEout HD und Fury sowie der Vita-Titel WipEout 2048 in hübscherer Grafik auf der PS4 heraus!

Ein neuer Trailer zu Horizon: Zero Dawn darf auch nicht fehlen. Das Roboter-Dino-Spektakel erscheint im Ende Februar 2017 für PS4.

Und noch eine Überraschung. Auch wenn Knack zum PS4-Release nicht gerade der größte Fan-Liebling war, hat es für einen Nachfolger gereicht. Knack 2 – jetzt sogar mit zusätzlichem blauen Knack für Koop-Action!

2017 wird ein verdammt gutes Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.